Mykotherapie

 

Vitalpilze beinhalten eine Fülle von Wirkstoffen, die sich postiv auf die Gesundheit auswirken und zur Unterstützung bei verschiedensten Erkrankungen nützlich sein können.

In der traditionell chinesischen Medizin sind sie deshalb schon sehr lange Bestandteil der Therapie. Auch in Europa finden Vitalpilze aus diesem Grund immer mehr Beachtung und werden mittlerweile gern eingesetzt.

 

Aufgrund der enthaltenen Triterpene, Glycoproteine, Aminosäuren, Vitaminen und Mineralstoffe bieten sie ein breites Anwendungsspektrum und können den Körper des Tieres in vielen Bereichen unterstützen, den Stoffwechsel anregen und zu mehr Wohlbefinden beitragen.

 

Dabei ist die sorgsame Kombination der einzelnen Pilze passend zur Art der Erkrankung sehr wichtig. Im Rahmen einer sorgfältigen Anamnese wird deshalb genau ausgearbeitet, welcher Pilz oder welche Kombination für Ihr Tier optimal verwendet werden kann.